© IÖW

Prof. Dr. Bernd Hirschl

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW, Berlin) sowie Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU)

Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz
Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz
Leiter
Link zur Institution


  • Sektion
  • Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Arbeitsgruppe
  • Flexibilitätskonzepte, Energieversorgung zentral/dezentral, Bioenergie, Resilienz digitalisierter Energiesysteme

Expertise

  • Energiepolitik
  • Energiewirtschaft
  • Klimaschutz
  • Nachhaltigkeit

Zur Person

Bernd Hirschl arbeitet seit fast 20 Jahren am Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), wo er das Forschungsfeld „Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz“ leitet. Parallel ist er seit 2012 an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg mit einer Professur zum Thema „Management regionaler Energieversorgungsstrukturen“ tätig. Er entwickelt Lösungen für eine umweltfreundliche und sozialverträgliche Energiewende auf regionaler und nationaler Ebene. Der Politikwissenschaftler und Wirtschaftsingenieur koordinierte bisher mehr als 70 Forschungs- und Beratungsprojekte in den Bereichen dezentrale Energieversorgung, erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Derzeit ist er bei mehreren Vorhaben zur Energiespeicherung, Sektorkopplung und Wärmewende aktiv. Im Projekt ESYS bringt er sein Wissen aktuell in den Arbeitsgruppen „Energieversorgung zentral/dezentral“, „Bioenergie“ sowie „Resilienz digitalisierter Energiesysteme“ ein.