© Albert Moser

Prof. Dr.-Ing. Albert Moser

RWTH Aachen

Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft
Leiter
Link zur Institution


  • Sektion
  • Technikwissenschaften
  • Arbeitsgruppe
  • Strommarktdesign, Energieversorgung zentral/dezentral

Expertise

  • Energiewirtschaft
  • Markt- & Systemanalyse
  • Power-to-Gas
  • Stromnetze
  • Übertragungs- & Verteilungsnetze
  • Versorgungssicherheit
  • Versorgungssicherheit & Systemstabilität

Zur Person

Albert Moser leitet seit 2009 das Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft an der RWTH Aachen. Bis 2006 hat er bei der European Energy Exchange AG (EEX) als Prokurist den Aufbau der Strombörse und anschließend als Generalbevollmächtigter den Aufbau des EEX-Clearinghauses begleitet. Zuvor arbeitete er als Entwicklungsingenieur im Bereich Netzleittechnik der Siemens AG. Seit 2010 ist Albert Moser Vorstand der Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft (FGH). Darüber hinaus gehört er dem wissenschaftlichen Arbeitskreis für Regulierungsfragen der Bundesnetzagentur an und bringt sich bei der Strategieplattform „Power-to-Gas“ der Deutschen Energie-Agentur dena ein. Im Projekt ESYS wirkt er in den Arbeitsgruppen „Strommarktdesign“ und „Energieversorgung zentral/dezentral“ mit.