© n.n.

Dr. habil Axel Liebscher

Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit

Fachbereich FA 2
Forschung bezüglich Standortauswahl und Öffentlichkeitsbeteiligung Forschung nukleare Entsorgung/kerntechnische Sicherheit (übergreifende Themen)
Fachgebietsleiter
Link zur Institution


  • Sektion
  • Naturwissenschaften
  • Arbeitsgruppe
  • Bioenergie

Expertise

  • Geologische Speicherung

Zur Person

Axel Liebscher war seit dem Jahr 2000 in verschiedenen Positionen am Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ) tätig. Seit Juni 2017 leitet er im Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) das Fachgebiet zur Forschung bezüglich Standortauswahl und Öffentlichkeitsbeteiligung. Der Mineraloge und Geochemiker engagiert sich in verschiedenen wissenschaftlichen Gremien. Er ist unter anderem Mitglied im Deutschen Normungs-Ausschuss „Carbon dioxide capture, transport and storage” und Mitglied des Beirats der COORETEC-„CO2-Reduktions-Technologien”-Initiative des BMWi.  Letztere ist eine Initiative zur Förderung von Forschung und Entwicklung zukunftsfähiger Kraftwerke mit fossilen Brennstoffen. Seine Expertise bringt er für ESYS in der Arbeitsgruppe „Bioenergie” ein.