Mitwirkende

Im Akademienprojekt „Energiesysteme der Zukunft“ sind unterschiedliche Disziplinen vertreten. Mehr als 100 Fachleute aus engagieren sich ehrenamtlich in den fünf „Sektionen“:

  • Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Technikwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Prof. Dr. Ottmar Edenhofer
  • Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)
  • Stellvertretender Direktor und Chefökonom
  • Sektionsverantwortlicher Wirtschaftswissenschaften
  • Dr. Brigitte Knopf
  • Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)
  • Generalsekretärin

Suche

Expertin/Experte für