© Ruhr-Universität

Prof. Dr. Johann-Christian Pielow

Ruhr-Universität Bochum

Institut für Berg- und Energierecht
Geschäftsführender Direktor
Link zur Institution


  • Sektion
  • Rechtswissenschaften

    Expertise

    • Energierecht
    • Europarecht
    • öffentliche Dienstleistungen
    • Öffentliches Wirtschaftsrecht

    Zur Person

    Johann-Christian Pielow lehrt Wirtschaftsrecht an der Ruhr-Universität Bochum. Außerdem ist er Geschäftsführender Direktor des Instituts für Berg- und Energierecht, Mitdirektor am Zentrum für ökonomische Bildung und Co-Sprecher des inter- und transdisziplinären Research Departments „Closed Carbon Cycle Economy” der Ruhr-Universität Bochum. Er forscht insbesondere zum deutschen, europäischen und vergleichenden Wirtschaftsverfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht, speziell im Hinblick auf öffentliche Dienstleistungen und hier insbes. die Energieversorgung. Der Jurist ist Mitherausgeber der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen sowie Mitglied diverser Herausgeber- und weiterer wissenschaftlicher Beiräte im In- und Ausland (u.a. Bundesverband öffentliche Dienstleistungen).

    Ferner ist er Lehrbeauftragter an den Universitäten Carlos III de Madrid und Santo Tomás in Bogotá und kooperiert in Energiethemen mit der Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission. Für den staats-, verwaltungs- und wirtschaftsrechtlichen Wissensaustausch mit Spanien und Lateinamerika wurde er unlängst vom spanischen Justizminister mit dem Ehrenkreuz des renommierten (Juristen-)Ordens San Raimundo de Peñafort ausgezeichnet.