© Universität Oldenburg

Prof. Dr. Jannika Mattes

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Institut für Sozialwissenschaften
Professorin für Organisation und Innovation
Link zur Institution


  • Sektion
  • Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Arbeitsgruppe
  • Resilienz digitalisierter Energiesysteme

Expertise

  • Innovation in Organisationen
  • Organisation von Innovationen
  • Regionaler Energiewandel als sozialer Prozess
  • Transitionsforschung mit Fokus auf Akteuren und Institutionen
  • Zusammenarbeit in kollaborativen Innovationsprojekten

Zur Person

Jannika Mattes ist seit Februar 2019 Professorin für Organisation und Innovation an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Hier war sie von Mai 2011 bis Januar 2019 Juniorprofessorin für Soziologie europäischer Gesellschaften. 2010 promovierte sie über das Thema „Innovation in multinationalen Unternehmen“. Auslandsaufenthalte führten sie nach London, Lund und Uppsala. Jannika Mattes engagiert sich in der ESYS-Arbeitsgruppe „Resilienz digitalisierter Energiesysteme“ und bringt hier ihre soziologische Expertise zu Kooperations-, Innovations- und Energieforschung ein.