© acatech

Strommarkt 2.0 – Management von Netzengpässen

Fachgespräch


  • Termin
  • 14. Juni 2019
  • 10:30 - 15:30
  • Ort
  • acatech Projektbüro
  • Markgrafenstraße 22
  • 10117 Berlin
  • Veranstaltungsformat
  • Fachgespräch
  • Geschlossene Veranstaltung

Da Netzengpässe im Stromnetz voraussichtlich noch für längere Zeit eine Herausforderung bleiben werden, liegt ein Schwerpunkt der ESYS-Arbeitsgruppe „Strommarktdesign“ auf dem Engpassmanagement. Die derzeitige Ausgestaltung ist für punktuelle Eingriffe entwickelt worden und berücksichtigt noch nicht die Möglichkeiten und Anforderungen von Sektorenkopplung und Digitalisierung. Daher soll die Ausgestaltung des Engpassmanagements grundlegend überdacht werden. Fragestellungen sind etwa:

  • Wären Knotenpreise in Deutschland umsetzbar und wünschenswert?
  • Welche Vor- und Nachteile sind mit einer Aufteilung der einheitlichen deutschen Preiszone verbunden?
  • Welche Vor- und Nachteile hätte eine stärker auslastungsorientierte Gestaltung der Netzentgelte und wie könnte sie umgesetzt werden?
  • Wie könnte lastseitige Flexibilität stärker eingebunden werden?
  • Sollte Flexibilität für das Engpassmanagement marktlich oder reguliert beschafft werden?

Im Rahmen dieses Fachgesprächs diskutierten Experten und Expertinnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über diese Fragestellungen.

Ansprechpartner

  • Dr. Cyril Stephanos
  • Stellvertretender Leiter der Geschäftsstelle & Wissenschaftlicher Referent
  • Energiesysteme der Zukunft