Veranstaltungen 2019

Veranstaltungsarchiv

Leitinstrumente für den Klimaschutz und die Energiewende

Wie kann Deutschland wieder zum Vorreiter in der Energiewende werden? Wie können wir den Bürgerinnen und Bürgern die Chancen und Herausforderungen der Energiewende besser erklären, und was kann das Akademienprojekt „Energiesysteme der Zukunft“ (ESYS) dazu beitragen? Diese Fragen möchten wir auf der internen ESYS-Konferenz mit den Projektmitgliedern diskutieren.

16.05.2019 | 14195 Berlin-Dahlem | Interne Veranstaltung

Veranstaltungsarchiv

Importe, Kreislaufwirtschaft, Bergwerke bei uns: Woher kommen die Metalle für Zukunftstechnologien?

Die Versorgung mit Rohstoffen ist für Industriegesellschaften wie Deutschland fast so wichtig wie die Versorgung mit Nahrung, Wasser und Energie. So braucht die Umsetzung der Energiewende für den Ausbau von Windparks oder intelligenten Netzen große Mengen an Metallen. Welchen Beitrag wir zur Rohstoffversorgung leisten können, diskutieren Fachleute mit dem Publikum.

14.05.2019 | 04107 Leipzig | Externe Veranstaltung

Veranstaltungsarchiv

Aktuelle Entwicklungen des Energie- und Klimarechts

Im Dezember 2018 traten große Teile des europäischen Legislativpakets „Saubere Energie für alle Europäer“ in Kraft, mit dem der gesetzgeberische Rahmen für die europäische Energie- und Klimapolitik bis 2030 neu gesetzt wird. Im Rahmen der Münsteraner Gespräche werden Fragen zur Effektuierung des europäischen Emissionshandels, zu den Änderungen in der Förderung erneuerbarer Energien und zur Steuerung der Governance Verordnung diskutiert.

21.03.2019 | 48143 Münster | Öffentliche Veranstaltung

Veranstaltungsarchiv

Biomasse im Spannungsfeld zwischen Energie- und Klimapolitik

Bioenergie kann fossile Rohstoffe ersetzen und bietet mit Kohlendioxidabscheidung sowie -speicherung (BECCS) dem IPCC zufolge Potenziale, um Kohlendioxid aus der Atmosphäre zu entfernen. Wie Bioenergie zu einem klimafreundlicheren Energiesystem beitragen kann haben Wissenschaftler untersucht und präsentieren nun ihre Handlungsoptionen.

28.02.2019 | 10117 Berlin | Geschlossene Veranstaltung

Trialog

2050 CO2-neutral: Das Energiesystem wird umgekrempelt – was bedeutet das für unseren künftigen Alltag?

Wir machen uns selten bewusst, wie tief der Umbau des Energiesystems in unseren Alltag eingreifen wird. Im Trialog diskutieren Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik und Verwaltung, Wirtschaft, organisierter Zivilgesellschaft und Wissenschaft gemeinsam, um sich über Konflikte, Chancen und notwendige Einschnitte eines klimafreundlicheren Alltags zu verständigen.

22.02.2019 | 10117 Berlin | Geschlossene Veranstaltung

Dialogveranstaltung

Expertise bündeln, Politik gestalten – Energiewende jetzt!

Die deutschen Wissenschaftsakademien mit ihrer Initiative „Energiesysteme der Zukunft“ (ESYS), der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und die Deutsche Energie-Agentur (dena) haben die Herausforderungen der Energiewende in drei grundlegenden Studien unabhängig voneinander untersucht. Zusammen zeigen sie am 20. Februar 2019 Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf.

20.02.2019 | 10117 Berlin | Öffentliche Veranstaltung

Veranstaltungsarchiv

acatech am Mittag: Wie kann Deutschland die Governance-Verordnung der EU für die Energiewende effektiv nutzen?

Die in Kürze in Kraft tretende „Verordnung über das Governance-System der Energieunion und den Klimaschutz“ soll die Steuerung der europäischen Klima- und Energiepolitik sicherstellen. Wie aber kann die EU angesichts begrenzter Gesetzgebungskompetenzen in der Energiepolitik ein CO2-neutrales Energiesystem in Europa schaffen? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler treten hierzu in Dialog mit Parlamentarierinnen und Parlamentariern.

14.02.2019 | 10117 Berlin | Dialogveranstaltung

Veranstaltungsarchiv

acatech am Mittag: Mobilität 4.0 – Wie intelligent vernetzter Verkehr unsere Städte entlasten und das Land besser anbinden kann

Das acatech Projekt Neue autoMobilität II zeichnet die Vision einer an den individuellen Bedürfnissen orientierten, nachhaltigen Mobilität und veranschaulicht die Anwendungsmöglichkeiten von automatisierten und vernetzten Mobilitätstechnologien in Zukunftsbildern.

17.01.2019 | Berlin | Externe Veranstaltung