© EnBW 2018

Prof. Dr. Wolfram Münch

EnBW Energie Baden-Württemberg

Forschung und Entwicklung
Leiter
Link zur Institution


  • Sektion
  • Technikwissenschaften
  • Arbeitsgruppe
  • Sektorkopplung, Verbraucherpolitik, Strommarktdesign

Expertise

  • Dezentrale Energieversorgung
  • Energiespeicher
  • Erneuerbare Energien
  • Smart Energy

Zur Person

Wolfram Münch leitet als CSO die Einheit „Forschung und Entwicklung“ der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, wo er seit 2001 beschäftigt ist. Außerdem ist er Vorstand der Stiftung Energieforschung Baden-Württemberg, die von den Vorgängerunternehmen der EnBW gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg gegründet wurde. Bevor er zu dem Energieversorger kam, arbeitete er in unterschiedlichen Funktionen im Ressort „Forschung und Technologie“ der heutigen Daimler AG in Ulm und in Stuttgart. Nebenberuflich war Wolfram Münch von 1991 bis 2001 am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart als Wissenschaftler tätig.

Nach der Habilitation im Jahr 2000 wurde er im Jahr 2009 zum außerplanmäßigen Professor am Institut für Theoretische Chemie der Universität Ulm ernannt. Im Projekt ESYS hat sich der Physiker in den Arbeitsgruppen „Sektorkopplung“ und „Verbraucherpolitik“ engagiert. Derzeit ist er Mitglied in der Arbeitsgruppe "Strommarktdesign".