© DWD

Dr. Paul Becker

Deutscher Wetterdienst (DWD)

Geschäftsbereich Klima und Umwelt
Leiter
Link zur Institution


  • Sektion
  • Naturwissenschaften

    Expertise

    • Extremwetterereignisse
    • Klimawandel
    • Meteorologie

    Zur Person

    Paul Becker, Meteorologe, ist Vizepräsident des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und leitet den DWD-Geschäftsbereich Klima und Umwelt mit der Aufgabe einer umfassenden Diagnose des Klimasystems – vor allem in Bezug auf Extremwerte, um die Vorsorge bei wetterbedingten Katastrophen zu verbessern. Zudem ist Paul Becker Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung Medizin-Meteorologischer Forschung e.V. und deutscher Principal der Group on Earth Observation (GEO). Zusätzlich engagiert er sich als stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Klima-Konsortiums (DKK), einer Plattform für integrative Forschungsprojekte der Klima- und Klimafolgenforschung. Die Plattform untersucht, wie der Mensch den Klimawandel verursacht, wie er darauf reagieren kann und welche Instrumente politische Entscheider in der Wirtschafts- und Umweltpolitik unterstützen können.