© DLR

Prof. Dr.-Ing. Karsten Lemmer

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Energie und Verkehr
Mitglied des Vorstands
Link zur Institution


  • Sektion
  • Technikwissenschaften

    Expertise

    • Autonomes Fahren
    • Elektromobilität
    • Energieforschung
    • Verkehrsforschung

    Zur Person

    Karsten Lemmer ist als Mitglied des Vorstandes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) verantwortlich für die Bereiche Energie und Verkehr. 2001 gründete er das Institut für Verkehrssystemtechnik des DLR, das er bis 2017 leitete. Bevor er im Jahr 2001 zum DLR kam, leitete er europäische Projekte und die Abteilung New Business Development bei der Siemens AG Verkehrstechnik.

    Der Verkehrssystemtechniker ist Experte für Energieforschung und Verkehrsforschung, unter anderem insbesondere für Elektromobilität und automatisiertes Fahren. Er leitete das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderte Projekt „Neue autoMobilität“, das acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften gemeinsam mit dem DLR umgesetzt hat. Das Projekt skizzierte, wie der automatisierte Straßenverkehr bis 2030 umgesetzt werden könnte. Darüber hinaus ist er Mitglied des „Runden Tisches für Automatisiertes Fahren“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und engagiert sich in der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft.