© aau/KK

Prof. Dr. Karlheinz Erb

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt/Wien

Institut für Soziale Ökologie
Assozierter Professor für Landnutzung und Globaler Wandel
Link zur Institution


  • Sektion
  • Naturwissenschaften
  • Arbeitsgruppe
  • Bioenergie

Expertise

  • Erdsystem
  • Landnutzung
  • Nachhaltikgeit
  • Humanökologie

Zur Person

Am Institut für Soziale Ökologie der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt-Wien leitet Karlheinz Erb als Assoziierter Professor für Landnutzung und Globalen Wandel die Doctoral School in Social Ecology (DSSE) und ist Themenfeldverantwortlicher „Landnutzung und Kolonisierung“. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die Erdsystem-, Umwelt und globale Landnutzungsforschung, Nachhaltigkeitsforschung, Humanökologie und gesellschaftliche Eingriffe in den globalen Kohlenstoffkreislauf. Im Projekt ESYS bringt Karlheinz Erb seine Expertise in der Arbeitsgruppe „Bioenergie“ ein.