© n.n.

Dr. Jessica Strefler

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

Postdoc
Link zur Institution


  • Sektion
  • Technikwissenschaften
  • Arbeitsgruppe
  • Bioenergie

Expertise

  • CO2-Abscheidung
  • Energiesparmodell

Zur Person

Jessica Strefler ist Postdoc-Forscherin im Forschungsbereich III (Sustainable Solutions) des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung PIK. In ihrer Forschung untersucht sie, welchen Einfluss verschiedene Technologien zur CO2-Abscheidung auf globale Klimaschutzstrategien haben. Sie hat das hybride Energiesparmodell REMIND mitentwickelt. Dabei war sie verantwortlich für die Technologien zur Beseitigung von CO2-Emissionen und Luftschadstoffen. Sie promovierte am PIK über CO2-freie Emissionen in globalen Energiesystemen. In diesem Zusammenhang interessiert sie sich insbesondere für die Messung von CO2-freien Treibhausgasemissionen und für das Zusammenspiel von Luftreinhalte- und Klimapolitik. Jessica Strefler engagiert sich im Projekt ESYS in der Arbeitsgruppe „Bioenergie“.