Co-Leiterin der ESYS-Arbeitsgruppe "Energieunion" Sabine Schlacke (m.r.) sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Fachgesprächs. © acatech/Bähr

Governance for a European Energy Union


  • Termin
  • 23. April 2018
  • 10:30 - 13:30
  • Ort
  • acatech Projektbüro
  • Markgrafenstraße 22
  • 10117 Berlin
  • Veranstaltungsformat
  • Fachgespräch
  • Geschlossene Veranstaltung

Die Energiewende kann auf europäischer Ebene nur dann gelingen, wenn alle Mitgliedstaaten zusammenarbeiten. Mit der Energieunion versucht die Europäische Union, das Energiesystem langfristig nachhaltig, sicher und bezahlbar zu machen. Welche Steuerungsmöglichkeiten die europäische Energiepolitik braucht, wurde bei dem englischsprachigen Fachgespräch „Governance for a European Energy Union“ am 23. April in Berlin ausgelotet. Mit der Veranstaltung lud die ESYS-Arbeitsgruppe Fachleute aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft ein, um Zwischenergebnisse ihrer Arbeit zu diskutieren. Die Ergebnisse fließen in die Redaktion der Stellungnahme ein, die im Herbst erscheinen soll.

Ansprechpartnerinnen


Weitere Informationen