© acatech/Behn

Risiko und Resilienz


  • Termin
  • 30. Juni 2016
  • 13:00 - 16:00
  • Ort
  • acatech Projektbüro
  • Markgrafenstraße 22
  • 10117 Berlin
  • Veranstaltungsformat
  • Fachgespräch
  • Geschlossene Veranstaltung

Ausfälle in der Energieversorgung können massive volkswirtschaftliche und gesamtgesellschaftliche Schäden verursachen. Um dies zu verhindern, sollte das Energiesystem möglichst widerstandsfähig sein. Wesentliche Funktionen müssen jederzeit aufrechterhalten werden. Idealerweise ist das System „lernfähig“ und nach einem Zwischenfall besser auf künftige Ereignisse vorbereitet.

In der Stellungnahme „Die Energiewende resilienter gestalten“ skizziert eine ESYS-Arbeitsgruppe Maßnahmen, um das Energiesystem der Zukunft robuster und resilienter zu gestalten. Im Rahmen des Fachgesprächs hat die Arbeitsgruppe einen Zwischenentwurf der Stellungnahme vorgestellt und mit geladenen Fachteilnehmern diskutiert. An dem Gespräch nahmen Experten aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft teil.

Ansprechpartner